Wie stellt man einen eigenen Poncho her?

Inhaltsangabe

Wie strickt man einen Poncho?

Ponchos sind äußerst praktisch und einfach herzustellen, vor allem, wenn Sie stricken können. Sie sind extrem warm und eignen sich hervorragend für die Wintermonate. Da sie extrem warm sind, eignen sie sich hervorragend für die Wintersaison. Ponchos eignen sich für alle Jahreszeiten, obwohl sie besonders gut für den Winter geeignet sind. Die Arme sind frei und viel beweglicher. Hier erfährst du, wie du einen Poncho aus Wolle herstellen kannst!

Ponchos können nach dem folgenden Muster gestrickt werden:

Dieses Muster macht Spaß beim Stricken und es ist einfach und schnell zu stricken. Es ist auch ideal für Anfänger, da es keine Abnahmen, keine Schlupfstiche und nur sehr wenig Verdrehungen gibt.
 

Die benötigten Vorräte

  • 12 Wollknäuel
  • 1 Paar Stricknadeln Nr. 6
  • 1 Wollnadel

Die Strickschritte

Schlagen Sie auf einer Nadel Nr. 6,5 76 Maschen für den Poncho für Damen an. Stricken Sie 2 Reihen im Schaumstich.

Stricken Sie dann 76 cm im Rippenmuster 1/1 und beenden Sie die Arbeit mit 8 Schaumstoffstichen. Wenn Ihre Arbeit 76 cm lang ist, stricken Sie 3 Reihen im Schaumstoffstich und legen die Maschen der dritten Reihe um.

Sie haben nun ein großes Rechteck. Wiederholen Sie diesen Vorgang für das zweite Rechteck.

Stoff für Ponchos

Bei der Auswahl eines Ponchos sollten Sie diese vier Faktoren berücksichtigen:

Stoff :

Es gibt eine große Auswahl an Ponchos auf dem Markt, aber nicht alle sind gleich bequem oder warm. Wenn Sie einen schweren und warmen Winterponcho wünschen, empfehlen wir Ihnen Wolle oder Kaschmir. Polyester und Acryl sind ausgezeichnete Optionen, wenn Sie einen leichten und warmen Poncho wünschen. Ponchos aus wasserfesten Materialien sind ebenfalls erhältlich. Sie sollten sie tragen, wenn es regnet oder wenn Sie z. B. wandern. Diese Materialien sind für regnerische Jahreszeiten oder Wanderungen geeignet.

Farbe :

Die Wahl fällt schwer, wenn es um bunte Ponchos geht, da es sie in einer Vielzahl von Farben gibt. Einerseits können Sie Ponchos kaufen, die klassische ethnische Muster aufweisen, wie Karos oder Streifen. Zum anderen können Sie Ponchos mit einfarbigen Mustern kaufen. Um Ihnen bei der Wahl der richtigen Farbe zu helfen, stellen Sie sich vor, wie ein bestimmter gemusterter Poncho mit Ihrer normalen Kleidung aussehen würde. Sie können auch einen Poncho wählen, dessen Farbe Ihnen einfach gefällt.

Seien Sie jedoch vorsichtig mit Mustern, die eine Person größer oder kleiner erscheinen lassen!

Morphologie :

Etwas zu kurze Ponchos sind für große Menschen eine schlechte Wahl. Wählen Sie daher Ponchos, die bis zur Mitte des Oberschenkels reichen. Wenn Sie klein sind, wirken Sie mit einem langen Poncho möglicherweise pummelig und verkürzen Ihre Figur noch mehr. Wählen Sie z. B. Kaschmir oder Pelz, wenn Sie eine Frau mit Kurven sind. Flanell oder Wolle sind eine gute Wahl, wenn Sie einen Poncho suchen, der elegant fällt. “Blasen” Sie Ihre Silhouette nicht auf, indem Sie Stoffe wählen, die nicht fließend genug sind.

Schnitt :

Heutzutage gibt es neben den Grundmodellen eine Vielzahl von Ponchoschnitten zur Auswahl. Ponchos können z. B. als V-Ausschnitt, Rollkragenpullover oder Claudine gekauft werden. Es gibt auch Ponchos mit Kapuze, um Ihren Kopf warm zu halten. Ponchos sind in einer Vielzahl von Längen erhältlich, von solchen, die kurz genug sind, um so gut wie jedem zu passen, bis hin zu solchen, die bis zu den Knöcheln drapiert sind.

Unsere Größenleitfäden, um die Länge und Breite des Rechtecks zu erfahren :

etape cm

Videoanleitung Einen Poncho stricken leicht gemacht :

Video abspielen

Die Struktur

Teilen Sie Ihre Arbeit in zwei Abschnitte. Platzieren Sie die Schaumstoffeinfassung auf der linken Seite des ersten Abschnitts. Legen Sie den anderen Teil mit der Schaumstoffeinfassung auf die Unterseite des nächsten Abschnitts. Die rechte Seite der Arbeit sollte wie gezeigt genäht werden, indem Sie die Punkte A und A’ sowie B und B’ miteinander verbinden.

Nachdem Sie die Naht genäht haben, klappen Sie die Oberkante der linken Seite um und legen sie auf die rechte Seite wie C auf E und D auf A/A’. Legen Sie CEG und DAF auf die rechte Seite und richten Sie die Buchstaben aus, wenn Sie das Strickstück auf die rechte Seite wenden. Ihr Poncho ist fertig, wenn alle Maschen zusammengestrickt sind. Achten Sie darauf, dass Sie zwischen CEG und DAF unsichtbare Stiche nähen.

etape1
etape3
etape2
etape4

Ihr Poncho ist fertig. Sie können ihn fertigstellen, indem Sie Fransen anbringen oder eine Reihe enger Stiche am Halsausschnitt machen, je nachdem, was Ihnen lieber ist.

hier ist ein Video, in dem Sie lernen, wie man Fransen macht.

Ideen / Inspirationen zu Ponchos :

Zusammenfassend

Egal, ob Sie einen eleganten oder lässigen Look haben möchten, ein Poncho ist Ihr perfekter Verbündeter. Sie können Ihren Poncho zu Ihrer Lieblingsjeans oder Ihrem Abendkleid tragen. Sie können ihn zu jeder Zeit tragen. Unabhängig von der Jahreszeit oder dem Anlass können Sie einen Poncho tragen.

Im Sommer tragen Sie ein T-Shirt oder ein Hemd. Im Winter ziehen Sie Ihre besten Stiefel und einen Pullover an und ziehen einen Poncho über. So einfach ist das! Der Poncho ist auch ideal, um Unvollkommenheiten zu kaschieren. Er passt zu jeder Form und Größe, egal ob Sie schlank, mollig, groß oder klein sind. Der weite, fließende Schnitt des Ponchos eignet sich hervorragend, um Ihre kleinen Kurven zu kaschieren. Wenn Sie Ihre Taille lieber betonen möchten, ist ein Gürtel die Lösung.

Wenn Sie nicht stricken können oder wollen, haben wir genau das Richtige für Sie:

Siehe unsere Blogbeiträge

Artikel teilen

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Willkommen in der Welt der Ponchos!
Capes-ponchos.de ist der Ort, an dem Sie die schönsten Ponchos finden können, mit der besten Qualität in einem originellen Design. Wir bieten Ponchos in vielen Farben, Mustern und Größen für Damen, Herren und Kinder an!

×

Warenkorb