Herkunft Poncho

Inhaltsangabe

Was ist ein Poncho?

Ponchos sind eine Art von Kleidungsstücken mit vielen verschiedenen Namen: Poncho, serape Mexicano, Cape, Manta, Schal und Mantilla. Alle diese Bezeichnungen beschreiben die gleiche Kleidungsfamilie. Es handelt sich um eine der ältesten Arten von Alpaka-Kleidung, die es gibt – ein erstaunliches Beispiel dafür, dass es Ponchos schon seit Jahrtausenden und in ganz Südamerika von der Süd- bis zur Nordküste gibt. Die schöne Einfachheit seines Designs macht dieses Stück so besonders – geboren aus dem Bedürfnis, warm zu bleiben und gleichzeitig Bewegungsfreiheit zu behalten; er wird gefaltet oder zu zwei in Längsrichtung entlang einer einzigen Kante (der Vorderseite) verbundenen Teilen zusammengenäht, die eine rechteckige oder dreieckige Form haben und aus schräg (diagonal) geschnittenen Stoffen hergestellt werden. Es reicht bis knapp unter die Knie, wenn es nicht wie ein Kapuzenumhang über den Kopf gezogen wird, sondern wie ein Kleid im Kuvertstil gewickelt wird, indem oben (Hals) und unten in der Nähe des Saums Gürtelknoten gemacht werden.

5e631f62547c5

Der Ursprung des Wortes “Poncho”.

Es ist nicht sehr bekannt, aber es wird angenommen, dass es aus der Quechua- oder Mapudungun-Sprache stammt. Wenn Sie mehr über Ponchos erfahren und verschiedene Stile sehen möchten, besuchen Sie unseren Ponchos-Shop, der auf Ponchos spezialisiert ist!

Ein großer Katalog mit verschiedenen Ponchos für Frauen, Männer und Kinder, die sich perfekt für Ihre Aktivitäten eignen. Die peruanische Textiltradition reicht Tausende von Jahren zurück und ist damit eine der ältesten der Welt. Wenn man ihre Geschichte liest, versteht man, wie wichtig Peru die Alpakafaser ist, aus der die meisten, wenn nicht sogar alle ihre Kleidungsstücke hergestellt werden, darunter auch traditionelle Kleidungsstücke wie die oben vorgestellten Ponchos. Der letzte Absatz spricht auch vom nationalen Erbe, da viele Menschen diese Art von Kleidung tragen, unabhängig von der Region, in der sie leben.

Die Bewohner der Anden in Südamerika tragen seit Jahrhunderten Ponchos. Der Ursprung dieses Kleidungsstücks ist unklar, hängt aber wahrscheinlich mit den verschiedenen indigenen Kulturen der Region zusammen. Ponchos aus Alpaka sind beliebt und werden das ganze Jahr über getragen, weil sie einen in den kalten Morgenstunden und Nächten in großen Höhen (in den Bergen) warm halten.

Poncho argentino

Die Geschichte des Ponchos verstehen

Ponchos gehören zu den ältesten Kleidungsstücken der Geschichte. Sie wurden entworfen, um Sie vor Wind und Sandstürmen zu schützen und Sie warm zu halten. Sie lassen sich bis 500 Jahre v. Chr. zurückverfolgen.

Eine Textiltradition, die wahrscheinlich eine der ältesten in allen Ländern ist, die es heute gibt (auch wenn sie umgewandelt und neu gestaltet wurde). Eine indigene Bevölkerung, die Ponchos trug, war das Volk der Mapuche, das auf kalten Böden in großer Höhe lebte; sie nutzten sie aufgrund der Bedingungen in dieser Höhe als vielseitige Oberbekleidung.

Das Volk der Mapuche

Dieses Volk besiedelte einen großen Teil des heutigen Chile und Argentinien. Heute machen sie etwa 10 % bzw. 0,004 % der chilenischen und argentinischen Bevölkerung aus, wobei ihre Zahl stark zurückgegangen ist. Obwohl die Meinungen über ihre Erfindung oder ihre Ankunft in Spanien auseinandergehen – einige sagen, französische Händler hätten die Ponchos im 16. Jahrhundert nach Europa gebracht, während andere behaupten, Jesuitenpriester hätten sie während der Kolonialzeit von einheimischen Stämmen gekauft – waren es bestimmte Gruppen unter denen, die wir als Mapuche bezeichnen, die die Ponchos in ganz Lateinamerika populär machten, indem sie sie als Kleidungsstücke wie Schals webten, zu Kleidern oder Stirnbändern und waren außerdem eines der vielen Textilprodukte, die von diesen Völkern hergestellt wurden.

Dieser Cape-Poncho für Damen wurde auch mit Mexiko in Verbindung gebracht, aber sein Ursprung liegt genau in dieser Andenregion, wo die Kreativität durch den Kontakt zwischen den Kulturen gedeiht; wie so vieles (eine gute Idee) hängt der Erfolg einer Erfindung davon ab, dass sie sich in verschiedenen Regionen verbreitet, bis jede Kultur sie für sich entsprechend ihren Bedürfnissen verbessert hat: Manche brauchen z. B. mehr Wärme als andere und verwenden daher einen dickeren Stoff, während andere lieber leichtere Stoffe verwenden, um darunter Kleidung tragen zu können, ohne sich eingeengt zu fühlen.

Capture decran 2022 04 24 095222

Die Ponchos und Südamerika

Ponchos stammen aus dem alten Südamerika, bevor die Spanier kamen, und gehören speziell zum Stamm der Paracas. Die Region Paracas, die südlich von Lima liegt, war ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Textilien im Vergleich zu den meisten anderen Dingen aufgewertet wurden. Hunderte von Jahren lang haben sie sich langsam ihren Weg in die mexikanischen Länder gebahnt, wo die Ponchos wie Schals oder Decken aussehen, die von den Schultern bis zu den Knien reichen und auf einer Seite einen Schlitz haben. Dies wird als “Kiwicha”-Kleidung bezeichnet, die bei kaltem Wetter als Oberbekleidung verwendet wird und nicht nur um den Hals oder die Schultern getragen wird, wie es heute in Peru der Fall ist.

Der Alpaka-Poncho

Sie waren das Hauptprodukt der alten peruanischen Weber, lange bevor sie von Peru und Bolivien exportiert wurden. Die Paracas-Kultur, die auf 300 v. Chr. zurückgeht, verwendete bereits komplexe Muster auf ihrer Kleidung – die Grundweberei wurde seit 500 Jahren praktiziert.

Verwendung von Ponchos

Ponchos können verwendet werden, um Wanderer und ihre Rucksäcke zu schützen, wenn es nicht regnet, aber sie dienen auch als notdürftige Unterkunft. Ponchos lassen sich leicht in Zelte verwandeln, sodass die Menschen keine doppelte Ausrüstung bei sich tragen müssen. Ein Poncho ist eine effektive Überlebensbekleidung, da er sich an Abenden schnell aufwärmt.

Siehe unsere Blogbeiträge

Artikel teilen

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest

Willkommen in der Welt der Ponchos!
Capes-ponchos.de ist der Ort, an dem Sie die schönsten Ponchos finden können, mit der besten Qualität in einem originellen Design. Wir bieten Ponchos in vielen Farben, Mustern und Größen für Damen, Herren und Kinder an!

×

Warenkorb